Kreisschwingsiebe

Kreisschwingsiebe werden zur Klassifizierung von Schüttgütern eingesetzt. Die Schwingbewegung der Maschine ist eine kreisende Bewegung. Die Siebebene ist in einem Neigungswinkel von 10° - 25° eingebaut. Sie können mit einer großen Auswahl von verschiedenen Sieben ausgestattet werden.

Technische Daten:

• Förderleistung: bis 500t/h
• Förderlänge: bis 6.000 mm
• Förderbereite: bis 2.500 mm
• Antriebe: Unwuchtmotoren, Richterreger

 

Ausstattung:

• Verschleißauskleidung
• Untergestell
• Kompensatoren
• Schaltschrank